Bildung für Schulen und Kitas mit Kindern im Garten Acker

ERNÄHRUNGS-BILDUNG AN SCHULEN & KITAS

GEMEINSAM MIT ACKER E.V.

Was wir in unserer Kindheit lernen, setzen wir meist auch als Erwachsene fort. So ist es auch mit unseren Ernährungsgewohnheiten und unserem Umgang mit der Umwelt. Deshalb setzen wir genau dort an, wo sich unsere Gewohnheiten ausprägen. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Acker e.V. vermitteln wir Kindern Freude an gesunder Ernährung und Begeisterung für die Natur.  So machen wir aus Kindern kleine Ernährungsprofis & Nachhaltigkeitsexpert:innen.

"FÜR EINE GENERATION, DIE WEISS, WAS SIE ISST!"

ACKER E.V.

DIE ARBEIT VON ACKER E.V

Als gemeinnütziger Verein organisiert Acker e.V. Bildungsprogramme, in denen Kinder Freude an gesunder & nachhaltiger Ernährung theoretisch fundiert und praktisch vermittelt wird. Eine besonders wichtige Rolle spielt dabei die Vermittlung von Ernährungswissen, da Kinder immer seltener in den direkten Kontakt mit der Natur kommen und wissen, woher ihre Lebensmittel überhaupt stammen. Im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung sollen Kinder möglichst früh mit wichtigen Themen, wie der Vermeidung von Lebensmittelverschwendung oder dem Erhalt der Artenvielfalt in Kontakt kommen.

Die GemüseAckerdemie ist ein mehrfach ausgezeichnetes Bildungsprogramm für Schulen, das sich primär an Kinder der Klassenstufen 3 bis 6 richtet. Die Pflege von eigenen Gemüsegärten wird dabei durch altersgerechte Lernmaterialien unterstützt, sodass die Schüler:innen ein möglichst umfassendes und zusammenhängendes Verständnis von Ernährung, Natur und Nachhaltigkeit erlangen können.

Das Bildungsprogramm AckerRacker verfolgt ähnliche Ansätze, ist jedoch auf Kinder im Kindergartenalter ausgerichtet. Im Fokus steht das spielerische Erlernen von praktischem Wissen zu gesunder Ernährung.

  • > 1.280

    Lernorte in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz ackern bereits.

  • > 164.000

    Kinder haben bereits an den Bildungsprojekten von Acker e.V. teilgenommen.

  • > 260.000

    Jungpflanzen wurden alleine im Jahr 2021 durch Acker e.V. liebevoll gepflanzt.

WIE UNTERSTÜTZEN WIR ACKER E.V.?

Von jedem verkauften Snack fließt 1% des Umsatzes in die Bildungsprogramme "GemüseAckerdemie" und "AckerRacker".

Im engen Austausch mit Acker e.V. legen wir Wirkungsregionen mit konkreten Schulen & Kitas fest, in die unsere Förderbeiträge fließen. So stellen wir sicher, dass wir regionale Bildungseinrichtungen fördern und selbst an der Umsetzung der Projekte teilhaben können.

Sacha Hübner Acker

SACHA

REGIONALLEITER ACKER e.V.

„Wir sind beeindruckt von der großen Vorbildfunktion, die kernique von Beginn an durch zukunftsfähiges und verantwortungsbewusstes Handeln übernimmt.
Die Kooperation zwischen Acker e. V. und kernique zeigt, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung, nachhaltiges Unternehmertum und gesunder Genuss Hand in Hand gehen können.“

zu Acker e. V.
  • Bildung für Schulen und Kitas mit Kindern im Garten Acker
  • Kind mit Pflanze in der Hand Acker
  • Personen in einem Garten bei der Arbeit Acker
  • Pflanze Gemüse Acker
  • Personen in einem Garten bei der Arbeit Acker
  • Person mit ungereiftem Maiskolben in der Hand

Alle Bildrechte liegen bei Acker e.V.